3. Spieltag: Mittwoch, 15.08.2007, 13:00 Uhr

Sieg gegen Tabellenführer verschenkt

Im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des TSV Emmering kam der TSV Rimsting nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Dabei verschliefen die Gastgeber vor allem die erste Halbzeit und lag zur Pause mit 0:1 zurück. Die Rimstinger hatten zwar ein optisches Übergewicht, kamen aber nur selten in den gegnerischen Strafraum, so dass auch kaum eigene Torchancen zustande kamen.

Die Gäste aus Emmering konnten sich zwar ebenfalls fast keine nennenswerte Tormöglichkeit erspielen, konnte aber eine der wenigen zum Führungstreffer nutzen. Nach dem Seitenwechsel agierten die Gastgeber druckvoller und kamen auch zu Torchancen. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann Max Ziegmann, der eine Hereingabe zum Ausgleich verwerten konnte. Kurz nach dem Ausgleichstreffer erzielte Hans Heinz sogar den Führungstreffer zum 2:1 für den TSV Rimsting als die Gäste den Ball nicht entscheidend klären konnten. Die Gäste kamen postwendend mit der einzig nennenswerten Torchance wieder zum Ausgleich. In der Schlussphase hatten die Rimstinger noch einige gute Einschussmöglichkeiten, brachten den Ball aber nicht mehr im Gehäuse der Gäste unter. Somit musste man sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben.

Aufstellung: Thomas Mix, Stefan Hutt, Franz Giglinger, Stefan Hackenberg, Stefan Neuer (ab 85. Sepp Neuer), Max Ziegmann, Hans Schlutt (ab 70. Alexander Balmacz), Sepp Miersch, Stefan Gasbichler, Hans Heinz, Hans Gasbichler (ab 80. Fenzl Andi, sen.)