4. Spieltag: Sonntag, 19.08.2007, 14:00 Uhr

Nichts zu holen beim Tabellenführer

FC Halfing 2 - TSV Rimsting 2    6 : 2

Innerhalb von nur 4 Tagen spielte der TSV Rimsting gegen den aktuellen Tabellenführer. Das Auswärtsspiel beim FC Halfing ging mit 2:6 deutlich verloren. Entscheidend dabei war die Zeit zwischen der 20. Minute und dem Halbzeitpfiff, als die Gastgeber aus einem 0:0 ein 5:0 herausschossen.

Der TSV Rimsting war in dieser Zeit völlig von der Rolle und ließ die Gastgeber nahezu ungehindert agieren. Nach der Pause bemühte sich der TSV Rimsting um Ergebniskosmetik und kam auch besser ins Spiel. Zunächst erzielte Hans Heinz mit einem direkt verwandelten Freistoss den Ehrentreffer. Kurze Zeit später war es Stefan Hackenberg, der mit einem sehenswerten Schuss das 2:5 erzielte. Im Anschluss daran hatten die Gäste durchaus weitere Möglichkeiten, den Rückstand weiter zu verkürzen, konnte aber keine der Torchancen mehr nutzen. So war es der FC Halfing, der den letzten Treffer zum 6:2 erzielen konnte. Aufgrund der verkorksten ersten Halbzeit war an diesem Tag nicht mehr drin für den TSV Rimsting. Einen Lichtblick gab es für die Gäste dennoch, denn nach einer einjährigen Verletzungspause konnte Michael Fischer sein Comeback feiern.

Aufstellung: Thomas Mix, Stefan Hutt, Andi Fenzl, jun. (ab 46. Matthias Feichtner), Stefan Hackenberg, Alexander Balmacz (ab 70. Walter Hinterbrandner), Stefan Neuer, Thomas Hackenberg, Sepp Miersch, Michael Fischer, Hans Heinz, Hans Gasbichler (ab 70. Andi Fenzl, sen.)