9. Spieltag: Sonntag, 23.09.2007, 14:00 Uhr

Erster Auswärtserfolg für Rimstinger Zweite

Mit 4:1 bezwang der TSV Rimsting den FC Wolga Bad Aibling in einem äußerst fairen Spiel, in dem Schiedsrichter Kniesz ohne Gelbe Karten auskam. Aufgrund einer sehr engagierten Leistung war dieses Ergebnis auch hochverdient. Beide Mannschaften begannen zunächst abwartend und wollten zunächst Ruhe ins eigene Spiel bekommen.

Mit zunehmender Spieldauer bestimmten die Gäste mehr und mehr das Spielgeschehen. Vor allem über die beiden Außen kam der TSV immer wieder zu gefährlichen Aktionen. So war der Führungstreffer zum 1:0 die logische Konsequenz einer mittlerweile eindeutigen Überlegenheit. Stefan Hackenberg drückte eine Ecke seines Bruders Thomas aus kurzer Distanz über die Linie. Rimsting blieb weiter am Drücker und so konnten die Gastgeber kaum eigene Angriffe starten. Kurz vor der Pause war es dann Sepp Miersch, der vor dem Torwart an einen Ball von Michael Fischer kam und zum 2:0 per Kopf traf.

Nach dem Wiederanpfiff war Rimsting wohl gedanklich noch eine Weile in der Kabine, denn die Anfangszeit der zweiten Hälfte gehörte den Gastgebern aus Bad Aibling. In dieser Zeit fiel dann auch der Anschlusstreffer für die Kurstädter. Die Gäste zeigten sich aber keineswegs geschockt und erzielten postwendend nach dem Anstoss das 3:1. Stefan Gasbichler setzte nach einem Schuss von Hans Heinz, den der Torwart nicht festhalten kann, nach und drückte die Kugel über die Linie. Von diesem Zeitpunkt an war Rimsting wieder spielbestimmend und trug noch einige sehenswerte Angriffe vor, von denen einen Seppi Miersch zum 4:1 nutzen konnte. Thomas Hackenberg setzte sich über außen durch und dessen Hereingabe konnte Miersch aus kurzer Distanz verwerten. Danach passierte nicht mehr viel, denn der Widerstand der Gastgeber war gebrochen und Rimsting brachte das Spiel ruhig über die Zeit.

Tore:

0:1 Stefan Hackenberg (Vorlage: Thomas Hackenberg)

0:2 Sepp Miersch (Vorlage: Michael Fischer)

1:2

1:3 Stefan Gasbichler (Vorlage: Hans Heinz)

1:4 Sepp Miersch (Vorlage: Thomas Hackenberg)

Aufstellung: Thomas Mix, Neuer Sepp, Feichtner Matthias, Hackenberg Stefan, Neuer Stefan, Schuster Thomas, Hackenberg Thomas, Miersch Sepp, Gasbichler Stefan (ab 60. Krapf Michael), Heinz Hans, Fischer Michael (ab 80. Gasbichler Hansi)