Dienstg, 31.10.2017, 13.00 Uhr: ASV Eggstätt II - SG Breitbrunn/Rimsting II 3:2

... gleichwertig … Kopf nicht hängen lassen

In einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften liefen wir permanent einem Rückstand nach. Zunächst konnte Hansi mit seinem vierten Saisontreffer zum 1:1 ausgleichen, dann gelang Stefen ein schöner Alleingang mit erfolgreichem Abschluss zum 2:2.

Samstag, 28.10.2017, 17.00 Uhr: SG Breitbrunn/Rimsting II - WSV Aschau II 2:4

... ohne Glück und mit einer lahmen ersten Halbzeit

Der Spitzenreiter kam zu uns an den Chiemsee und wir rechneten uns aufgrund des Spiels in Aschau, wo wir gut mithalten konnten, eine kleine Chance aus. Doch unser Team fand in der ersten Halbzeit überhaupt nicht ins Spiel.

Dienstag, 10.10.2017, 19.30 Uhr: TSV Rohrdorf II - SG Breitbrunn/Rimsting II 1:0

... schlecht begonnen, gut beendet und doch verloren

Das Nachholspiel in Rohrdorf traten wir erneut mit vielen neuen Leuten im Kader an. Nachdem wir uns 20 Minuten wirklich nicht besonders gut angestellt hatten, kamen wir ca. Mitte der ersten Halbzeit besser in Schwung und drängten den Gegner endlich in seine eigene Hälfte. Wir erspielten uns auch zwingende Chancen, doch Rohrdorf hielt das Unentschieden fest.

Samstag, 23.09.2017, 17.00 Uhr: SG Breitbrunn/Rimsting II – ASV Eggstätt II 2:3

... den Sieg nicht ins Ziel gebracht

Die Eggstätter reisten mit weit mehr Punkten auf dem Konto an, als wir sammeln konnten und waren daher leicht favorisiert.

Samstag, 16.09.2017, 17.00 Uhr: SV Söllhuben II - SG Breitbrunn/Rimsting II    2:4

... “Stollzer” Tag!

Nach unserem ersten Sieg am Vorwochenende fuhren wir guten Mutes hinauf nach Söllhuben.

Da unsere Viererkette aufgrund von drei Ausfällen nicht darstellbar war, beschlossen wir mit 3-er Kette und zwei 6ern zu agieren. Liri hatte die Aufgabe als zentraler Verteidiger dieses 5er Team zu leiten und er machte das souverän.

Sonntag, 09.09.2017, 19:00 Uhr: SG Breitbrunn/Rimsting II – ASV Happing II 3:1

... die Joker stechen

Unser erstes Heimspiel auf dem Gelände des TSV Rimsting fand gegen den ASV Happing statt. Sofort nach Anpfiff erlangte unser Team die Oberhand. Schon in den ersten fünf Minuten kamen wir über unsere schnellen Aussen Moritz und Gigi zu Torchancen, die leider nicht genutzt wurden.

Sonntag, 27.08.2017, 17.00 Uhr: WSV Aschau II – SG Breitbrunn/Rimsting II   2:1

... trotz Leistungssteigerung keine Punkte

Zur Zeit bietet jedes Spiel bei uns in der Spielgemeinschaft Raum für Spekulationen. Unsere Aufstellung stellt sich aufgrund der Abhängigkeit von unseren ersten Mannschaften immer wieder als Wundertüte dar. Vorteil ist allerdings, dass wir auf relativ viele Spieler zugreifen können und der Trainingseifer auch der Spieler der Zweiten im Vergleich zu den Vorjahren angestiegen ist – auch aufgrund der Tatsache, dass man nicht automatisch aufgestellt wird, sondern eine gewisse Abhängigkeit vom Trainingsbesuch besteht.

Dienstag, 22.08.2017, 19.00 Uhr: SG Bernau/Frasdorf II - SG Breitbrunn/Rimsting II  3:1

... Saisonstart verpatzt

Endlich war auch für die neu geschaffene Spielgemeinschaft der zweiten Mannschaften von Breitbrunn-Gstadt und Rimsting die Wartezeit auf die neue Saison vorbei. Nach langer Vorbereitungszeit, in der sich einige Spieler wirklich ehrgeizig in vielen Trainingseinheiten zeigten, wollten wir bei der SG Bernau/Frasdorf II einen guten Saisonstart hinlegen.