Bericht aus der Chiemgau-Zeitung zu der Jahreshauptversammlung am 08.03.2001:

Neue Führungsmannschaft

Rimsting (th) - Thomas Fritz heißt der neue Abteilungsleiter der Fußballer des TSV Rimsting. Er wurde am Donnerstagabend zum Nachfolger von Dieter Hager gewählt. Die Position des Stellvertreters übernimmt Max Huber junior von Hans Gaßbichler. Auf dem Platz will die erste Mannschaft als Aufsteiger den Klassenerhalt in der Bezirksliga schaffen. Im August wird das dritte Fußballfeld, das mit Hilfe der Gemeinde entsteht, bespielbar sein.

Der bisherige Abteilungsleiter Dieter Hager kandidierte aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen nicht mehr, ebenso sein Stellvertreter Hans Gaßbichler. Das Ziel, attraktiven und erfolgreichen Fußball in Rimsting zu spielen, sei erreicht worden, sagte Hager in seinem Schlusswort. «Die Mannschaft hat aus eigener Kraft und in einem mitreißenden Endspiel im vergangenen Jahr den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft», so der scheidende Abteilungsleiter.

Großes Lob gab es für ihn und auch für Gaßbichler von Bürgermeister Florian Hoffmann und TSV-Vorstand Andi Bauer. Hoffmann überreichte Hager als Präsent das Gemeindekrügerl. Bauer würdigte den hervorragenden Einsatz von Gaßbichler beim neuen Platzbau. «Ohne ihn wäre diese wichtige Maßnahme nicht möglich geworden», so Bauer.

Thomas Fritz und Max Huber junior wurden als einzige Kandidaten zum Abteilungsleiter und Stellvertreter einstimmig gewählt. Bestätigt wurden Stefan Fritz als Schriftführer, Michael Schleicher als Kassier (Vertreter Frank Weidinger) und Jakob Bliemel als Gerätewart. Der bisherige kommissarische Jugendleiter Stefan Julinek wurde jetzt offiziell gewählt.

Der Beirat wurde von zwei auf vier Mitglieder erweitert. Ihm gehören Dieter Hager, Hans Gaßbichler, Schorsch Schwarz, Rudi Unterstraßer und Rudi Veigl an. Die Aufgabe des Platzkassiers übernehmen Jakob Bliemel und Rudi Veigl.

Der Trainer der ersten Mannschaft, Franz Sommer, nannte als Saisonziel, den Klassenerhalt in der Bezirksliga zu schaffen. Der Aufstieg sollte «keine Eintagsfliege» sein, so Sommer. Als neuer Trainer für die zweite Mannschaft wurde Andreas Rusic vorgestellt. Er will diese Elf zum neuen Höhenflug führen. Jugendleiter Julinek gab bekannt, dass die Jugend mit sechs Mannschaften sich auf den neuen Platz freue. Beim Training habe es bisher auf dem kleinen Sportplatz immer Probleme gegeben.

Mit einem Gutschein für den Besuch eines Musicals wurde den scheidenden Abteilungsleitern Hager und Gaßbichler für ihren Einsatz gedankt.

Thomas Fritz (Mitte) ist der neue Abteilungsleiter der Rimstinger Fußballer. Seine erste Amtshandlung: Er verabschiedet seinen Vorgänger Dieter Hager (links) und dessen Stellvertreter Hans Gaßbichler mit Geschenken aus ihren Ämtern. Foto: th