Verdienter Sieg der Rimstinger A-Jugend

Der erste „DREIER“ in der Rückrunde

Die Spieler geschwächte A-Jugend von Rimsting spielte am 3. Spieltag der Rückrunde gegen den Tabellen vorletzten Aschau.

Gleich von Beginn an des Spieles machten die Rimstinger Druck auf den Gegner. Die ziemlich unsortierten Aschauer hatten dadurch große Probleme die Rimstinger Spieler zu decken, so kam es dann auch dazu das  Ravi Sharma in gewohnter Manier auf der Außenbahn an zwei Spielern vorbei gehen und einen Schuss aufs Tor hinlegen konnte, der dann durch Walter Kindermann zur Führung führte. Danach plätscherte das Spiel ein wenig dahin und es gab keine zwingenden Chancen beiderseits, bis Leo Ledl den Ball sicher hatte und nicht wusste wohin. Es folgte ein weiter Abschlag in die 16er Gegend auf Ravi, der diesen Ball einfachüber den Torhüter  ins Tor lupft. Nun sah man, dass die Aschauer ihren Willen verloren hatten, man sah sie noch ein- o. zweimal im 16er der Rimstinger. Das Spiel aber fand in der Hälfte der Auswärtsmannschaft statt, und somit konnten die Gastgeber auch das dritte Tor erzielen wiederum durch Ravi Sharma. (Halbzeit)Spielbericht TSV Rimsting - WSV Aschau 4:1

Nach der Halbzeit versuchten die Heimherren den Vorsprung noch auszubauen, was auch gelang. Stefan Julinek eroberte einen von Xaver Hilz leicht versprungenen Ball und knallt ihn in die Maschen. Danach kamen die Aschauers sehr oft vor das Rimstinger Tor, weil es den Anschein hatte, dass den Spielern aus Rimsting ein wenig die Kräfte schwanden. Dadurch kassierten sie noch ein Tor durch einen sau dummen Fehler.

Letztendlich hat die Rimstinger A-Jugend verdient gewonnen, da sie mehr Laufbereitschaft und mehr Willen gezeigt haben.

PS: Die Leistungen der aushelfenden B-Jugend Spieler Mathias Fischer, Arbnor Maxhuni und Lukas Meyer  waren astrein.

Torfolge:
1:0 Walter Kindermann staubt einen Abpraller nach Schuss von Ravi Sharma aus wenigen Metern ab.
2:0 Ravi Sharma profitiert nach langem Abschlag durch Leo Ledl von einem Stellungsfehler der Aschauer Abwehr und hebt den Ball über den herauslaufenden Goalie ins Tor.
3:0 Ravi Sharma spitzelt den Ball nach Pass von Lukas Mayer aus 16 Metern auf das Tor. Der Abwehrversuch des Torhüters wird zu einer hohen Bogenlampe, die im Tor einschlägt.
4:0 Stefan Julinek erobert nach einer unübersichtlichen Situation um Xaver Hilz am 16er den Ball, spielt mehrere Abwehrspieler im Strafraum schwindelig und hebt den Ball ins Kreuzeck.
4:1