Eine völlig desolate Leistung zeigte die Rimstiger B-Jugend an diesem Sonntag Vormittag. Zu keiner Minute konnte man spüren, dass man vielleicht ein bisschen Fußballspielen will. Total lust und disziplinlos trat man auf. Und das schlimmste war dann auch noch, dass man keinen Meter laufen wollte. => Völlig verdiente Niederlage.

Bei wunderschönem Wetter am Sonntag morgen kam unsere Rimstinger 11 zu einem ungefährdeten Sieg gegen teilweise völlig überforderte Bernauer.

Von der ersten Minute an merkte man, dass heute unsere Jungs die 3 Punkte in Rimsting behalten wollen. Und so spielte uns natürlich auch gleich das frühe 1:0 in die Hände. Wobei auch dieses Tor wenn auch erst in der 7. Minute schon überfällig war.

Die richtige Antwort auf das Schlossbergspiel zeigten unsere Jungs am Mittwoch Abend in Rosenheim. Da der ESV wegen dem Flutlicht auf dem Ausweichsplatz spielte (der hat gerade mal minimal Maße) und 2 Stammspieler(Berk, Kurz) verletzt ausgefallen sind, musste die Mannschaft in einer etwas anderen Aufstellung an den Start gehen.

Was in der ersten 15 min bei unserer Mannschaft los war konnte sich nach dem Spiel wohl keiner erklären. Völlig von der Rolle und absolut lauffaul würde es am besten treffen. So musste man anscheinend erst mal 0:2 hintenliegen bevor wir die gegnerische Hälfte betreten durften. Aber ab da entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.