1. Spieltag: Samstag, 16.09.2006, 09.30 Uhr

SV VOGTAREUTH 2 – TSV RIMSTING 2   3 : 0

Das erste Saisonspiel unserer neuen F2-Mannschaft war wirklich sehenswert und bis zum Abpfiff hoch spannend. Unsere Mannschaft verstand es leider noch nicht trotz optischer Spielüberlegenheit und zahlreichster Torchancen auch die verdienten Tore zu erzielen was der Gegner mit minimalen Aufwand schaffte. Trotzdem hat es Spaß gemacht unserer F2 zuzusehen und da vor allem unserem Neuling Maximilian.

Spieler(in): Maximilian Prokop, Paulina Wendlinger, (C) Sebastian Obermaier, Moritz Wendlinger, Constantin Leutloff, Simon Schuster, Daniel Schußmann, TW: Elias Neubauer. Trainer: Alexander Fenzl / Peter Fischer.


2. Spieltag: Mittwoch, 20.09.2006, 17.00 Uhr

TSV RIMSTING 2 - ASV Eggstätt 2 5 : 0

Heute machte unsere Mannschaft das was sie am Samstag vergessen hatte nämlich Tore zu schießen. Von Anbeginn spielte sich die Szenerie in der Hälfte der Eggstätter ab und diese durften froh sein das es zur Halbzeit nur 1:0 stand. In der 2ten Hälfte spielte unsere Mannschaft kontermässig die gegnerische Mannschaft aus und schloß diese mit sehenswerten Toren ab. Diesen Sieg haben sich wirklich alle verdient. Die Abwehr mit Elias, Michael, Simon und Daniel ließ nichts anbrennen und im Mittelfeld rackerten Maximilian, Constantin und Sebastian und vorne wirbelten ein ums andere mal Moritz und Paulina die Abwehr durcheinander. Dieses Spiel zeigte allen Zuschauern bei herrlichem Wetter und Platzverhältnissen das hier ein Team auf dem Platz stand das einfach Spaß am Fußballspielen hat. Weiter so !

Tore: Paulina und Moritz je 2 Tore / Simon 1 Tor

Spieler(in): Maximilian Prokop, Paulina Wendlinger, Sebastian Obermaier, Moritz Wendlinger, Constantin Leutloff, Simon Schuster, Daniel Schußmann, Michael Seidl, TW + (C): Elias Neubauer. Trainer: Alexander Fenzl / Peter Fischer.


3. Spieltag: Samstag, 23.09.2006, 10.00 Uhr

SV RIEDERING 2 - TSV RIMSTING 2    2 : 1

Ein Ergebnis zum Kopfschütteln und doch wahr. Unsere Mannschaft spielte auf ein Tor nämlich auf das vom Gastgeber. Leider vergab unsere F2 schon wieder im Dutzend die besten Torchancen. Auch verschossen wir einen Elfmeter und bei zwei Pfostenschüssen war das Glück nicht gerade auf unserer Seite. Ein Unentschieden hätten wir mehr als verdient gehabt aber nur Tore zählen und deshalb geht der Gegner als Sieger wie auch immer vom Platz. Wir sind trotzdem mächtig stolz auf unser Team und es war einfach ein sehenswertes F2-Spiel. Ich kann nur stellvertretend für unsere Mannschaft versprechen das wir am kommenden Mittwoch Zuhause (17.oo h!) wieder voller Motivation auf Torejagd gehen werden. Wetten, dass ????......wir es dann besser machen werden.

Tor: Paulina

Spieler(in): Maximilian Prokop (C) , Paulina Wendlinger, Moritz Wendlinger, Sebastian Obermaier, Constantin Leutloff, Simon Schuster, Daniel Schußmann, Michael Seidl, Florian Heindl, TW: Elias Neubauer, Trainer: Alexander Fenzl, Peter Fischer.